/**/

nROK 5500 Railway PC

Der nROK-5500 Railway PC ist besonders für den mobilen Einsatz auf der Schiene konstruiert: Der Schienenfahrzeugcomputer ist gegen Erschütterungen und Vibrationen nach dem Standard EN61373 Kategorie 1 Klasse B geschützt und kann darüber hinaus in einem weiten Temperaturbereich und auch bei plötzlichen Spannungsschwankungen zuverlässig betrieben werden.

Produktanfrage Arrow

Highlights

  • High performance processor with Intel® Core™ i7 3517UE
  • Fanless and rugged design
  • Support ignition signal for delay-time control
  • Support software base RAID 0/1/5/10
  • Isolation RS-232/422/485 and GPIO
  • 4 Removable 2.5" SSD tray (3 HDD tray for optional
  • DC power input with isolated protection
  • Support 8 channels POE with IEEE802.3af for optional
  • Support one PCI express x8 expansion slot for optional
  • EN50155 conformity
nROK 5500 Railway PC Technische Daten

nROK 5500  Intel® Core™ i7 Railway PC mit EN50155 Zertifizierung

Der nROK-5500 Railway PC ist besonders für den mobilen Einsatz auf der Schiene konstruiert: Der Schienenfahrzeugcomputer ist gegen Erschütterungen und Vibrationen nach dem Standard EN61373 Kategorie 1 Klasse B geschützt und kann darüber hinaus in einem weiten Temperaturbereich und auch bei plötzlichen Spannungsschwankungen zuverlässig betrieben werden. Das Temperaturspektrum reicht von -40° Celsius bis 70° Celsius, die Luftfeuchtigkeitstoleranz beträgt bis zu 90 %. Das Gehäuse ist aus einer unempfindlichen, korrosionsfreien und extrem widerstandsfähigen Metalllegierung, die Wärmeableitung erfolgt bei dem lüfterlosen Railway PC nROK 5500 über einen integrierten Kühlkörper.

Herzstück des nROK-5500 ist ein leistungsstarker Intel i7 3517UE Prozessor mit zwei Kernen und vier Threads für den mobilen Einsatz, der ohne aktive Kühlung durch Lüfter auskommt. Die Taktgeschwindigkeit variiert je nach Anwendungsanforderung zwischen 1.7 GHz und 2.7 GHz. Unterstützt wird die hohe Performance in der Standardausführung des nROK 5500 durch 2 GB SO-DIMM Arbeitsspeicher, eine Aufrüstung ist auf maximal 16 GB möglich. Für die Erweiterung des Fahrzeug PC stehen drei Mini PCI Express Einschübe zur Verfügung, zwei davon im Format PCIe/USB, einer in USB beispielsweise für mobile Internetanbindung über 3.5G. Ebenfalls intern ist auch GPS mit Dead Reckoning möglich.
Neben den zwei redundanten Netzwerkanschlüssen ist der nROK Railway PC mit acht weiteren Power-over-Ethernet (PoE) Schnittstellen für den Anschluss externer Geräte wie Kameras, WLAN Access Points oder Mediaplayer ausgestattet. Sämtliche Verbindungen sind im robusten Standardformat M12 gehalten und gegen ein versehentliches Lösen durch Vibrationen gesichert. Die Grafikausgabe erfolgt wahlweise über VGA oder zwei HDMI-Ausgänge, eine individuelle Ansteuerung der Displays ist mit dem nROK 5500 ebenfalls möglich.Die SATA Festplattenspeicher lassen sich für zusätzliche Datensicherhheit in einen RAID-Verband (Softwarebasiert RAID 0/1/5/10) zusammenschließen.

Das hohe Datenverarbeitungsvolumen des nROK 5500 kann für die Speicherung von Daten und hochauflösenden Videos, z.B von Überwachungskameras genutzt werden. Auch die Anbindung von Steuer- und Kontrolleinheiten ist dabei möglich, für diesen Zweck stellt der Zugcomputer vier serielle Schnittstellen an seiner Front zur Verfügung. Alternativ kann ein einzelner nROK 5500 auch dafür verwendet werden, einen ganzen Zug komplett mit drahtlosem Internet zu versorgen – die entsprechenden Access Point können dabei entweder separat betrieben oder über PoE mit Strom versorgt werden.

CPU Mainboard
Anzahl CPU Sockel
1
CPU
ProzessorIntel® Core™ i7 3517UE
Takt (normal)
1.7GHz
Chipset
ChipsetIntel® QM77
Speicher
Haupt-Speicher
2GB (max.16GB)
Memory Typ
DDR3 1333MHz SODIMM with ECC
Massen Speicher
SATA
4 x 2.5" SATA SSD removable tray (optional 3 removable tray plus 1 fixed tray for HDD)
Erweiterungsslots
miniPCI Express
2 x mini-PCIe socket (PCIe + USB) for WLAN option
1 x mini-PCIe socket (USB) for WWAN module option
Connectors
Connectors 3xDB9, DB15 VGA, 2xHDMI, 2xUSB, Mic In, Line In, Line Out, DC Input, 2xM12, DB9 GPIO, M12 USB
Netzwerk
10/100/1000 Ethernet with M122x support iAMT8.0
10/100/1000 PoE LAN with M128x support IEEE802.3af
(Optional with LED, LAN hub switch, Max 60W)
Antenna 5 x Antenna holes for WWAN/WLAN/GPS/BT
GPS1 x GPS or GPS with dead reckoning option
Schnittstellen
RS-2322
RS-422/4851
USB 2.01
USB 3.02
GPIO4xDigital In / 4xDigital Out
OS
OSWindows Embedded Standard 7
Umweltbedingungen
Temperatur-Bereich Operating
-40°C to 70°C (w/ industrial SSD) with air flow
-20°C to 45°C (w/ commercial HDD) with air flow
Temperatur-Bereich Storage
-35°C to 85°C
Feuchtigkeit
10% to 90% (non-condensing)
IP Class

IP40
Stromversorgung
Eingangsspannung DC24VDC (16.8V ~ 31.2V) Input with 4KVDC isolation
36VDC (25.2V ~ 46.8V) Input with 4KVDC isolation
48VDC (33.6V ~ 62.4V) Input with 4KVDC isolation
72VDC (50.4V ~ 93.6V) Input with 4KVDC isolation
110VDC (77V ~ 143V) Input with 4KVDC isolation
DC Connector1 x Waterproof DC Input Connector with ignition
Leistungsaufnahme
typical 120W power
Mechanik
Abmessungen Höhe
88mm
Abmessungen Breite
482.6mm
Abmessungen Tiefe
400mm
Gewicht
14.3kg
Certificats
Standards/ Certifications
CE approval
FCC Class A
EN50155 conformity
- Ambient Temperature EN 50155 TX (-40 ~ 70° C)
- Shock and Vibration IEC 61373 class B
- Interruptions of Voltage Supply Class S1,S2
- Supply Change Over Class C1,C2
- EMC EN 50121-3-2
EN45545-2 conformity

+49 (511) 807 259 – 0

+49 (511) 807 259 – 22

sales@ipc2u.de

Produktanfrage nROK 5500 Railway PC

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer für Rückfragen

Betreff

Firma

Ihre Nachricht